7. Februar 2023
Bilderrahmen in Perlmuttglanz

Bilderrahmen in Perlmuttglanz

Kannst du dich noch an die „Bel-Vetro-Zeiten“ erinnern? Damals wurde mit der hier verwendeten Farbe Glasplättchen bemalt und zu Schmuck umfunktioniert. Die Farbe kann man sich übrigens auch selbst herstellen: Man nehme etwas Serviettenkleber oder Lack und mische PearlEx in der gewünschten Farbe dazu…

 

Das brauchst du:

 

Und so geht’s:

  1. Zuerst grundierst du den Rand des Rahmens mit schwarzer Acrylfarbe.
  2. Lass die Farbe gut trocknen und verteile mit einem weichen Pinsel etwas Strukturpaste auf dem dunklen Untergrund.
  3. Die Frischhaltefolie legst du auf die noch feuchte (!) Farbe und ziehst sie senkrecht wieder ab. Dadurch entsteht ein verästeltes Muster.
  4. Die Strukturpaste muss nun gut trocknen. Nun trägst du mit einem weichen Pinsel die Perlmuttglanz-Effektfarbe auf und lässt den Rahmen wieder trocknen.
  5. Zum Abschluss bestreichst du alles mit dem Serviettenkleber.
2014-05-05 16:55:06
Bastelfrau (Barbara)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner