1. Oktober 2022
Grüne Statementketten aus Holzperlen

Grüne Statementketten aus Holzperlen

Für diese Statementketten hat Rebecca einfache Holzperlen verwendet, die sie mit Acrylfarbe angemalt hat. Passend zu den grünen Schuhen entstanden so zwei preisgünstige Ketten, die unterschiedlich gearbeitet wurden – einmal mit einem „Kern“ aus Draht und einmal mit Nylonfaden. 

 

Das brauchst du:

  • Holzperlen in drei verschiedenen Größen
  • Acrylfarbe in grün
  • Schaschlikspieße aus Holz
  • Pinsel
  • Gliederkette
  • Endkappen
  • ein Stück festen Draht
  • zwei Karabinerverschlüsse
  • Nylonfaden

gruen1a.jpg

Bild: Hier wurden die Perlen schon grün eingefärbt.

 

Und so wird’s gemacht:

1. Die Perlen auf die Schaschlickspieße stecken und grün anmalen. Die Holzstäbe zum Trocknen in ein Glas stellen oder einen Styroporblock stecken.

2. Nylonfaden mehrfach nehmen. In ein Ende einen dicken Knoten machen.

gruen5.jpg

3. Die Perlen auffädeln.

gruen6.jpg

4. Das Ende des Nylonfadens verknoten. Beide Knoten mit einem Tropfen Sekundenkleber sichern und die Endkappen anbringen.

5. Die Gliederkette in der gewünschten Länge abschneiden. Die Enden rechts und links in die Endkappen einhängen.

gruen7.jpg

Diese Kette „fällt“ durch das Gewicht der Perlen natürlich.

gruen-b.jpg

Für die Kette mit „Drahtkern“ wird ein Stück Draht abgekniffen, ein Ende zur Öse gebogen und dann die Perlen aufgefädelt.

gruen2.jpg

Das Ende des Drahtes ebenfalls zur Öse biegen.

gruen3.jpg

Die Gliederkette wird in die Öse eingehängt.

gruen8.jpg

Bei dieser Kette bleibt die Form, die durch den Draht entsteht, erhalten.

gruen-a.jpg

Hier noch einmal die beiden Ketten zusammen:

gruen-c.jpg

 

Tipps und Tricks

  • Rebecca hat die Acrylfarbe von Martha Stewart verwendet, die sich extrem einfach verarbeiten lies.
  • Der Karabinerverschluss muss nur dann eingearbeitet werden, wenn die Kette sonst nicht über den Kopf gehen würde.

2015-12-05 11:01:52