18. Mai 2024

Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen backen

Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen Titelbild

Ein einfacher Kuchen, den sowohl Kinder als auch Erwachsene mögen ist nicht immer leicht zu finden. Dieser Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen ist bisher bei allen meinen Familienmitgliedern gut angekommen – egal welchen Alters. Er eignet sich besonders gut für Geburtstagsfeste und als Mitbringkuchen.

Zutaten für den Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen

Für den Boden

  • 200 g Dinkelmehl
  • 250 g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Päckchen Vanillezucker

Für den Belag

  • 625 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanille Puddingpulver zum Kochen
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Eigelb
  • ca. 150 g (8 Esslöffel) Zucker
  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 2 Päckchen Tortenguss

Werkzeug

  • Ein tiefes Backblech oder eine große rechteckige Backform
  • Backpapier
  • Einen Backofen
  • eine Rührschüssel
  • Ein Handrührgerät
  • Einen Teigschaber oder Löffel

Rezept für den Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren.
  • Die Eier hinzugeben und ebenfalls verrühren.
  • Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und zum Zucker-Butter-Ei-Gemisch hinzugeben.
  • Den Teig in das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben.
Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen Boden backen
  • Den Boden 15-20 Minuten bei 180°C backen.
  • Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Das Wasser auffangen.
  • Nun wird die Füllung vorbereitet. Den Pudding nach Packungsangabe zubereiten. Dabei aber nur 625 ml Milch verwenden!
  • Bei meinem Vanillepudding-Pulver bin ich so vor gegangen: Zuerst habe ich die beiden Puddingpulver-Päckchen mit 4 EL Zucker gemischt . Dann 12 EL kalter Milch dazugegeben und angerührt. Die restliche Milch habe ich aufgekocht und vom Herd genommen. Dann habe ich das angerührte Puddingpulver mit der Milch verrührt. Es kann aber sein, dass die Anleitung von deinem Puddingpulver anders ist. Dann solltest du dich an diese halten.
  • Den Pudding ein bisschen abkühlen lassen, aber nicht zu lange. Die zwei Becher Schmand und das Eigelb unterrühren.
Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen Creme machen
  • Diese Masse auf dem Boden verteilen.
  • Die Sauerkirschen auf der Puddingmasse verteilen.
  • Den Kuchen noch einmal 15 bis 20 Minuten bei 180°C backen.
Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen backen
  • Den Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen abkühlen lassen.
  • Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten. Ich habe das Tortenguss-Pulver mit 4 EL Zucker vermischt. Dann habe ich 250 ml kaltes Wasser und 250 ml von der Flüssigkeiten der Sauerkirschen hinzugegeben. Nach dem das ganze aufgekocht war, habe ich es Löffelweise über den Kuchen gegeben.

Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen backen: Tipps und Tricks

  • Wenn man nur die Hälfte der Zutaten verwendet, kann man den Kuchen auch in einer Springform machen.
  • Wenn man das angerührte Puddingpulver zur Milch gibt, solle man gleich viel Rühren, da der Pudding sehr schnell dick wird.
  • Wenn man den Pudding zu lange abkühlen lässt, bilden sich klumpen.
  • Da mein Neffe lieber Erdbeeren als Kirschen mag, habe ich ein Teil der Puddingmasse unbedeckt gelassen. So konnte ich die Erdbeeren nach dem backen einfach auf den Kuchen legen und ebenfalls mit Tortenguss bedecken. Da ein wenig des Kirschsaftes auf den unbedeckten Teil des Kuchens gekommen ist, habe ich einfach auf den Tortenguss mit Kirschsaft genommen. Es ist aber auf jeden Fall auch möglich und lecker, wenn man den Kuchen statt mit Kirschen aus dem Glas mit frischem Obst wie Erdbeeren macht. Dann sollte man aber den Kuchen ohne das Obst backen und dieses erst hinterher auflegen.
Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen mit Erbeeren und Kirschen

Das könnte dir auch gefallen

Hat dir das Rezept für den Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen gefallen? Dann speicher es dir doch mit diesem Bild auf Pinterest:

Kirsch-Vanille-Schmand Blechkuchen Pinterestbild

2022-09-26 22:45:59