Direkt zum Inhalt
Fruchtig in den Sommer: Schuhe bemalen im Wassermelonen-Stil

Diesen Sommer wird es an den Füßen bunt! Schuhe in allen möglichen sommerlichen Farben sind DER Hingucker schlechthin. Mit diesen Wassermelonen-Schuhen zieht man die Blicke auf sich und das Beste – Schuhe bemalen geht ganz leicht!

 

Einst war ich sehr begeistert von der Idee mir Meerjungfrauen-Schuhe mit Arielle-Bildern zu basteln. Voller Elan und Tatendrang habe ich mich ans Werk gemacht – das Ergebnis fand ich nicht so berauschend. Nun kam mir eine neue Idee, die mich sehr begeistert hat – Wassermelonenschuhe! Und dieses Ergebnis kann sich diesmal doch sehen lassen! Solltest du trotzdem Gefallen an den Meerjungfrauen-Schuhen gefunden haben, haben wir eine Anleitung für dich wie du die Schuhe bemalen und die Ariell Motive aufkleben kannst.

 

 

Bastelmaterial

  • Ein paar Schuhe mit Keilabsatz
  • Acrylfarbe in Rot, Grün, Weiß und Schwarz und Braun (Zum Beispiel von Martha Steward in Chipotle, Pesto, Chestnut und Beetle Black)
  • Zwei Schwämmchen
  • Malerkrepp
  • Einen ganz dünnen Pinsel
  • Ein Tellerchen für die Farben

 

 

Bastelanleitung

  1. Die Schuhe von Schmutz und Staubresten befreien. In den meisten Fällen sollte dafür ein feuchtes Tuch reichen. Ich musste allerdings zuerst die Ariellbilder von den Schuhen knibbeln. Nur so hält die Farbe richtig und es entstehen keine Unebenheiten.

     

  2. Die Schuhe unten an der Sohle und oben im Innenraum mit dem Malerkrepp abkleben.

     

  3. Mit einem der beiden Schwämmchen die grüne Acrylfarbe am unteren Keilabsatz rundum auftupfen.

     

  4. Die weiße Acrylfarbe nehmen und am oberen Rand des Keilabsatzes auftupfen. Dabei sollten sich die beiden Farben vermischen. So entsteht der Farbverlauf.

     

  5. Die rote Acrylfarbe am oberen Schuh auftupfen. Diese mit der weißen Acrylfarbe nach unten hin aufhellen.

     

  6. Die braune und schwarze Acrylfarbe vermischen, so dass ein dunkles Braun entsteht.
  7. Mit dem dünnen Pinsel kleine Kerne auf den roten Bereich des Schuhes aufmalen.
    Wassermelonen-Schuhe: Schuhe bemalen

 

 

Schuhe bemalen: Basteltipps und Basteltricks

  • Die von mir verwendete Acrylfarbe ist praktischerweise wasserfest. Sollte dies bei dir nicht der Fall sein, müssen die Schuhe mit einem Lack oder ähnlichem wasserfest bemalt werden. Einen sommerlichen Regenschauer würden die Schuhe sonst nicht überleben.
  • Da die Farben von Martha Steward gut decken, war es für mich kein Problem über die andere Farbe drüber zu tupfen. Am besten ist es aber, wenn der Untergrund weiß ist.
  • Wenn man mal aus Versehen mit grün ins rot oder umgekehrt tupft, muss man nicht gleich in Panik verfallen. Kleine Flecken können relativ einfach mit der richtigen Farbe übertupft werden. Wenn die Farbe generell noch feucht ist, klappt es besonders gut.
  • In der Rille zwischen Keilabsatz und Schuh passiert es besonders gerne, dass man die Tupfen in der falschen Farbe hat. Hier kann man noch einmal mit weißer Acrylfarbe nachtupfen.