24. Februar 2024

Kanzashi-Schmetterlinge

Kanzashi-Schmetterlinge

Werbung – enthält Partnerlinks

Diesmal möchte Elke uns eine Bastelarbeit mit erweiterter Kanzashitechnik zeigen. Die Schmetterlinge werden aus verschiedenen Elementen gebastelt, nämlich aus zwei spitzen und zwei runden Elementen.

 

Bild: fertige Kanzashi-Schmetterlinge

 

Eine ausführliche Anleitung für die spitzen Kanzashi findest du hier.

 

Die beiden einzelnen Elemente, also das spítze und das runde Element werden zu einem Flügel zusammengenäht.

Mehr Infos zu den runden Kanzashi gibt es hier.

 

Die beiden Flügelhälften werden mit Heißkleber in der Mitte zusammengefügt unddann in Form geschnitten, bevor der Chenilledraht als Körper angebracht wird

 

Zwei kleine, cremfarbene Halbperlen zieren mittig die Flügelteile.

 

 

 

 

 

2014-04-10 11:05:41
Bastelfrau (Barbara)