3. Dezember 2022
Babydecke

Mehr als 1400 Häkelmuster

Ja…du hast richtig gelesen: Mehr als 1400 Häkelmuster gibt es auf dieser Webseite zum kostenlosen Download. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du die Häkelschrift verstehst – dann steht dem Häkelvergnügen allerdings nichts mehr im Wege.

Mehr als 1400 Häkelmuster 

Die Häkelmuster sind meist zu jeweils 15 Stück auf einem Blatt – es gibt aber auch Blätter, auf denen bis zu 30 verschiedene Borten sind. Die Blätter kann man sich einfach herunterladen, in dem man mit der rechten Maustaste darauf klickt und dann „Ziel speichern unter…“ wählt. So kann man sich den Aufruf der einzelnen Dateien sparen. Ich habe sie allerdings alle aufgerufen – alleine schon, damit ich an dieser Stelle etwas darüber schreiben kann. 🙂 Also…

Du findest kleine, quadratische Deckchen, Muster, die du aneinanderreihen kannst und ganz normale Häkelmuster, die in Reihen gehäkelt werden. Es gibt runde Deckchen – auch hier kann man sie entweder nebeneinandersetzen oder teilweise als einzelnes, kleines Deckchen verwenden.  Ich kann mir gut vorstellen, dass man sie auch einzeln häkeln, und dann als Patchworkdecke zusammensetzen kann.

Bei einigen Mustern wird gezeigt, wie man sie um die Ecken herum häkelt, andere bilden tolle Spitzenabschlüsse (die man gut an Handtücher und Taschentücher nähen kann).

Es sind Borten und Lochmuster dabei, verschiedene Formen wie beispielsweise Herzen oder Schmetterlinge, Blumen, Sterne und Schneeflocken, aber auch einfache Formen wie Dreiecke und Anleitungen, wie man aus einer Borte eine Rose dreht. Manche Muster eignen sich nicht nur für das Häkeln, sondern man könnte sie auch als Vorlage für Fadengrafiken verwenden (mit etwas Phantasie).
Wenn ich mir die vielen verschiedenen Muster so ansehe und darüber nachdenke, was man alles häkeln kann, dann fallen mit in erster Linie Deckchen und Borten ein. Man kann aber auch Gardinen, Schultertücher oder Kleidung häkeln und dabei ganz besonders gut die Spitzenmuster einsetzen.

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings – manche der Muster sind so klein abgebildet, dass es wohl nur von jemandem mit Erfahrung nachgearbeitet werden kann. Auf der anderen Seite könnte man natürlich auch mit der Lupe herangehen und die Muster nachzeichnen. Aber da ist dann ein Häkelheft oder ein Häkelbuch mit Anleitungen und Häkelmustern preisgünstiger und weniger nervenaufreibend. Eine Auswahl an Häkelmustern findest du mittlerweile auch auf unserer Webseite  – Zum Beispiel eine Anleitung für Büschelmaschen.

Zu den Häkelmustern

Das könnte dir auch gefallen

2022-06-25 13:21:00

Cookie Consent mit Real Cookie Banner