12. Juli 2024

Sterne aus alten Buchseiten basteln

Sterne aus alten Buchseiten basteln

Werbung – enthält Partnerlinks

Wer noch alte Bücher zu Hause hat, die nicht mehr gelesen werden, findet hier eine Idee, was man noch damit machen kann: Sterne aus alten Buchseiten basteln. Geklebt wird der Buchstern übrigens wie die Sterne aus Butterbrottüten.

Das brauchst du für die Sterne aus alten Buchseiten

Ein altes Buch
Klebestift
Bastelkleber
Wollrest oder Schnur-Rest
Schere
Lineal
Bleistift
Etwas alten Karton

Anleitung Sterne aus alten Buchseiten basteln

Die Seiten vorsichtig aus einem alten Buch entfernen. Pro Buchstern benötigst du 8 Buchseiten.
Auf der Seite mit der Risskante einen ca. 1 cm breiten Streifen falten.

Sterne aus alten Buchseiten basteln

Das Blatt drehen und die Seite über den gefalteten Streifen falten und ankleben.

Sterne aus alten Buchseiten basteln

Die Kanten eventuell noch mit einem Falzbein nacharbeiten.

Buchstern falten

Einen Streifen auf den Karton legen, nachzeichnen und ausschneiden.

Schablone für Buchstern herstellen

Die Streifen aus den Buchseiten in der Mitte falten. Mit dem Falzbein nacharbeiten.

Bastelkleber auftragen, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist und die einzelnen Buchstreifen zusammenkleben. Bei allen Buchseiten wiederholen.

Den Pappstreifen in der Mitte durchschneiden, ein Muster darauf zeichnen und dieses ausschneiden.

Die Schablone auf einen Papierstreifen legen.

Das Muster in die Papierstreifen schneiden. Bei allen Buchseiten wiederholen.

Kleber auftragen und die einzelnen Seiten zusammenkleben. Den Stern noch nicht schließen.

Aus der Wolle oder der Schnur eine Schlaufe binden. Auf die oberste Buchseite den Kleber wie im Schritt vorher auftragen. Die Wollschlaufe auf den Kleber legen. Die untere und die obere Buchseite zusammenführen und festkleben. Dabei die Klebestellen mit einer kleinen Wäscheklammer fixieren, bis der Kleber trocken ist.

Verschiedene Muster

Ich habe mir einige Schablonen ausgeschnitten und ausprobiert, wie die Sterne damit aussehen. Dabei musste ich dann feststellen, dass das Ganze nicht bei allen Sternen funktioniert hat. Bei manchen waren die Papierstege so dünn, dass sie gerissen sind. Man muss also darauf achten, dass zwischen zwei Ausschnitten genug Platz ist.

Stern aus Buchseiten

Beim nächsten Stern wurden beim Zusammenkleben ungewollt aus zwei Ausschnitten einer.

Stern aus Buchseiten

Dies war die einfachste Variante, denn hier habe ich einfach auf beiden Seiten einen Halbkreis ausgeschnitten.

Stern aus Buchseiten

Bei diesem Stern habe ich die Spitze sehr lang zulaufen lassen.

Stern aus alten Büchern

Und beim letzten Stern habe ich keine Rundungen oder Dreiecke, sondern ein schmales Rechteck herausgeschnitten.

Stern aus alten Büchern

Bei diesem Stern sieht man übrigens sehr deutlich, dass man darauf achten sollte, dass die einzelnen Blätter etwa gleich viel bedruckt sind. Befinden sich Blätter dabei, die anders bedruckt sind, sieht es aus, als hätte es beim Kleben einen Fehler gegeben.

Tipps und Tricks

  • Je größer das Buch, um so größer der Stern.
  • Falls der Stern kleiner werden soll, kannst du die Buchseiten auch einfach kleiner schneiden oder direkt halbieren.

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unsere Bastelanleitung “Sterne aus alten Buchseiten basteln”? Dann freuen wir uns, wenn du sie auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Sterne aus alten Buchseiten basteln

Es ist technisch leider nicht möglich, die angezeigten Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 12.07.2024. Der angezeigte Preis könnte seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Der Verkauf erfolgt grundsätzlich zu dem Preis, den der Verkäufer zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website für das Produkt angibt.

2022-12-19 15:21:19
Bastelfrau (Barbara)