Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern

14. Mai 2019 - 23:12 -- Becky


DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern

Ich liebe Donuts! Da liegt doch nicht näher als auch seine Umgebung mit angesagter Donut-Dekoration zu gestalten. Das muss aber gar nicht teuer sein: Mit ein wenig Acrylfarbe und einem alten Marmeladenglas hat man Ruckzuck seine eigene Donut-Deko gemacht.

Das brauchst du:

  • Ein Marmeladenglas
  • Acrylsprühfarbe in hellblau oder rosa (zum Beispiel von Edding in Mellow Mint oder Pastellrosa)
  • Acrylfarbe in Braun und Weiß
  • Acrylfarbe in Knallfarben wie Gelb, Grün, Rot, Pink, Blau, Lila
  • Einen möglichst dünnen Pinsel
  • Einen sauberen Schwamm
  • Einen kleinen Teller
  • Gummihandschuhe
  • Zeitungspapier

 

So wird es gemacht:

  1. Den Deckel und den oberen Teil des Glases mit der Acrylfarbe ansprühen. Dazu den Arbeitsbereich mit Zeitung abdecken und die Gummihandschuhe anziehen. Darüber hinaus sollte man mindestens bei offenem Fenster, besser aber im Freien das Acrylspray benutzen.
    DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern
  2. Die Farbe über Nacht trocknen lassen.
  3. Einen Tupfer braune und weiße Farbe auf das Tellerchen geben.
  4. Den Schwamm mit beiden Farben benetzen und die Farbe auf den unteren Teil des Glases tupfen. Dabei sollte der Übergang zum blauen oder rosa Teil nicht gerade sein, sondern in kleinen Wellen erfolgen.
    DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern
  5. Mit dem dünnen Pinsel in verschiedenen Farben kleine Striche auf den blauen beziehungsweise rosa Teil des Glases malen. Diese stellen die Zuckerstreusel da.
    DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern

 

Tipps und Tricks:

  • Durch das Tupfen mit dem Schwamm kann man auf glatten Oberflächen wie Glas oder Metall Acrylfarbe besser aufbringen. Mit einem Pinsel hätte man sehr wahrscheinlich Striche auf der Oberfläche. Außerdem hat man dann immer das Problem, dass man mit dem Pinsel die Farbe beim Auftragen wieder wegwischt.
  • Außerdem entsteht durch das Tupfen eine interessante Oberflächenstruktur, die ein wenig an echte Donuts erinnert.
  • Deswegen habe ich auch die blaue und pinke Farbe mit Acrylspray aufgetragen, damit die Oberfläche möglichst glatt erscheint und ein wenig wie Zuckerguss aussieht. Aber man kann natürlich normale Acrylfarbe auch mit dem Schwamm auftragen.
  • Ein toller Effekt wäre es auch, wenn man die blaue oder rosa Acrylfarbe nicht außen, sondern innen im Glas aufträgt. Zusammen mit den Zuckerstreuseln auf der Außenseite, entsteht so ein schöner 3D-Effekt.
  • Die Farbe kann man auch gut auf den Boden des Glases auftragen oder man lässt den Bereich einfach frei, so kann man leicht den Inhalt des Glases sehen ohne es aufschrauben zu müssen.
    DIY Donut-Deko: Upcycling mit Einmachgläsern

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.