3. Oktober 2022
Rauchfleisch mit Linsen

Rauchfleisch mit Linsen oder weißen Bohnen

Dieses Rezept für Rauchfleisch mit Linsen reicht für vier Personen und wird energiesparend in der Kochkiste zubereitet. Für die Kochzeit in der Kochkiste sollte man gut 3 Stunden veranschlagen, dazu kommen noch einmal 50 Minuten Vorkochzeit und ein wenig Vorbereitungszeit am Abend vorher, denn die Linsen müssen eingeweicht und das Rauchfleisch eventuell gewässert werden.

Rauchfleisch mit Linsen: Zutaten für 4 Personen

375 g Rauchfleisch
1 l Wasser
500 g Linsen oder Bohnen
Wasser und eine Prise Natron
1 EL Fett oder Speck
1 mittelgroße Zwiebel
3 EL Mehl
1/2 EL Salz, 1 Prise Pfeffer
1 EL Zucker
2 EL Essig

Zubereitung

Bei diesem Gericht muss man bereits am Abend vorher mit den Vorbereitungen anfangen.

Vorbereitung am Vorabend

1. Am Vorabend die Linsen waschen und verlesen. Anschließend eine Prise Natron ins Wasser geben und die Linsen darin einweichen.
2. Das Rauchfleisch mit lauwarmen Wasser abwaschen. Falls das Rauchfleisch sehr salzig ist, sollte man es mindestens eine Stunde wässern.

Am nächsten Tag

1. Falls Speck verwendet wird, wird dieser nun in kleine Würfel geschnitten.
2. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
3. Wasser zum Kochen bringen und das Rauchfleisch hineingeben. Das Fleisch 30 Minuten kochen lassen.
4. Die Linsen (wahlweise auch weiße Bohnen) mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen, dann das Wasser abgießen.
5. Aus dem Fett oder Speck, der kleingehackten Zwiebel und drei Esslöffel Mehl eine dunkle Mehlschwitze zubereiten und sie mit etwas Rauchfleischbrühe glatt rühren.
6. Linsen oder Bohnen und die Soße (Schritt 5) zum Rauchfleisch geben und alles zusammen 20 Minuten kochen.
7. Den Topf in die Kochkiste stellen und dort drei Stunden stehen lassen.
8. Nach dieser Zeit den Topf herausnehmen und das Gericht mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

Vorkochzeit: 50 Minuten
Kochzeit: 3 Stunden

Tipps und Tricks

Das fertige Rauchfleisch kann man in Würfel schneiden und wieder zu den Linsen geben. Oder man schneidet es in Scheiben und gibt es gesondert dazu.

Tipp für den Crockpot bzw. Slowcooker

Das Gericht lässt sich auch im Crockpot bzw. Slowcooker gut zubereiten. Allerdings würde ich – wegen der Bohnen – das Gericht auf Low mindestens 8-10 Stunden garen lassen.

Das könnte dich auch interessieren

Gefällt dir unser Rezept für Rauchfleisch mit Linsen oder weißen Bohnen aus der Kochkiste? Dann freuen wir uns, wenn du es auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Rauchfleisch mit Linsen

2022-09-17 07:30:00
Bastelfrau (Barbara)