19. Juli 2024

Sterne aus Filtertüten

Sterne aus Filtertüten

Werbung – enthält Partnerlinks

Wer noch schnell einen Stern fürs Fenster oder den Weihnachtsbaum benötigt, aber kein Bastelmaterial hat, kann diese Sterne aus Filtertüten nacharbeiten.

Da die meisten von uns Filtertüten zu Hause haben, ist dies eine weihnachtliche Bastelei, die man sogar noch an Heiligabend herstellen kann und damit größere Kinder beschäftigen kann.

Bastelmaterial für die Sterne aus Filtertüten

Pro Stern 2 Filtertüten
Klebestift oder Bastelkleber
Einen Rest Garn für die Aufhängung
Schere

Bastelanleitung Sterne aus Filtertüten

Die Filtertüten an allen Seiten aufschneiden.

Vom unteren Rand her einen Streifen nach oben falten. Dies bei allen Filtertüten machen, damit später alle Streifen gleich aussehen.

Die einzelnen Filtertüten jeweils wie eine Ziehharmonika falten.

Sterne aus Filtertüten

Je nachdem, wie dein Stern später aussehen soll, die Filtertütenstreifen entweder an der langen oder an der kurzen Seite nach oben knicken und zusammenkleben.

So sieht es aus, wenn die lange Seite oben liegt

Sterne aus Filtertüten

Und so, wenn die kurze Seite zusammengeklebt wird.

Filtertütenstern basteln

In einem zweiten Arbeitsschritt die Spitzen (vom Bild oben) oben ebenfalls zusammenkleben. Das sieht dann so aus:

Filtertütenstern basteln

Die einzelnen Teile zusammenkleben, aber noch nicht schließen

Sterne aus Filtertüten

Etwas Garn abschneiden und eine Schlinge bilden. Unten zusammenknoten.
Auf das oberste Teil des Sterns einen Streifen Kleber geben und den Faden hineinlegen.
Den Stern auffächern und Anfang und Ende zusammenkleben.

Zwei Varianten vom Filtertütenstern

Je nachdem, wie du die Streifen gefaltet hast, sehen die Sterne unterschiedlich aus.

Filtertütensterne

Oben siehst du den Stern, unten ist einer der zusammengeklebt Streifen.

Filtertütensterne

Auch hier ist oben der Stern und unten der Streifen. Ich finde, dieser Stern könnte auch als Blüte durchgehen.

Video

Bei YouTube habe ich ein Video von Marry Kreativ gefunden, auf dem man genau sieht, wie der Stern hergestellt wird.

Tipps und Tricks

Wenn du möchtest, kannst du den Stern, anstatt ihn am Ende zusammenzukleben, auch einfach mit einer Büroklammer zusammenhalten. Dann kannst du später einfach die Büroklammer entfernen und den Stern platzsparender aufbewahren.

Alle Teile müssen gleich gefaltet werden. Und es dürfen nur die gleichgefalteten Teile aneinander geklebt werden. Wenn man nämlich mehrere Sterne gleichzeitig macht, kann man schon mal durcheinander kommen. Und das sieht dann leider nicht mehr so schön aus:

Missglückter Filtertütenstern

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unsere Bastelanleitung für Sterne aus Filtertüten? Dann freuen wir uns, wenn du ihn auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Sterne aus Filtertüten

2022-12-22 16:06:05
Bastelfrau (Barbara)