18. Mai 2024

Wanddeko aus Pappkartons basteln

Wanddeko aus Pappkartons basteln Titelbild

Werbung – enthält Partnerlinks

Eine schöne und einfache Wanddeko kann man super aus alten Pappkartons basteln – egal ob aus Versandkartons oder alten Müsli-Verpackungen. Mit einem Foto- und Materialmix kann man seine Liebsten optimal in Szene setzen. Außerdem kann man die einzelnen Rechtecke je nach Bedarf austauschen und umsetzen.

Vor ein paar Tagen habe ich mit meinen Freundinnen eine Weihnachtsfeier gefeiert. Da ich ein paar Macken an der Wand habe, brauchte ich eine schnelle und einfache Wanddeko. Ich habe bei Modulari eine schöne Idee für personalisierte Wanddeko gesehen. Diese habe ich versucht für meine Weihnachtsfeier nachzubasteln.

Bastelmaterial: Wanddeko aus Pappkartons

  • Pappe in verschiedenen Stärken
  • Sieben Fotos
  • Ein Stück Kunstleder (mindestens 16 x 14 cm)
  • Glitter
  • ModPodge
  • Ein Pinsel
  • Eine Schere
  • Einen Drucker
  • Schrenzpapier (Das Füllpapier in Versandkartons)
  • Patafix

Bastelanleitung: Wanddeko aus Pappkartons

  • Aus der Pappe schneidet man neun Sechsecke aus. Meine Sechsecke sind ca. 13,5 cm hoch und 15,5 cm breit. Zwischen den Ecken sind die Kanten ca. 7,8 cm lang. Eine Vorlage mit meinem Sechsecken findest du unten.
  • Die Fotos ausdrucken und ebenfalls in den Maßen der Sechsecke zurechtschneiden. Dafür solltest du sie dementsprechend groß ausdrucken. Sie sollten mindestens 15,5 x 13,5 cm groß sein.
  • Das Schrenzpapier in schmale Streifen schneiden.
  • Mit dem ModPodge die Schrenzpapier-Streifen um die Kanten der Sechsecke kleben. So kann man die Wellen in dem 1-welligen oder 2-welligen Versandkarton überdecken. Bei dünneren Pappen ist dieser Schritt nicht notwendig.
Wellen in Pappkarton mit Schrenzpapier abkleben für Wanddeko aus Pappkartons
  • Damit bei dem Glitter-Sechseck keine Kanten vom Schrenzpapier sichtbar sind, habe ich noch ein etwas kleineres Sechseck aus Schrenzpapier ausgeschnitten und aufgeklebt. Vermutlich hätte man die Kanten wegen dem Glitter aber auch so nicht gesehen.
  • Bei den Sechsecken mit Fotos habe ich einfach die entsprechenden Sechseck-Pappkarton mit ModPodge bestrichen und die Fotos aufgeklebt.
  • Für das Glitter Sechseck habe ich zuerst zwei Blätter Druckerpapier in der Mitte gefaltet, wieder aufgeklappt und unter das Sechseck gelegt. So kann man hinterher den Glitter besser wieder in das Tütchen füllen.
  • Dann habe ich das Sechseck mit ModPodge bestrichen und den Glitter aufgestreut.
  • Danach den Glitter auf das Druckerpapier abklopfen und zurück in den Behälter füllen.
  • Für das Kunstleder-Sechseck sowohl das Sechseck als auch die Rückseite vom Kunstleder mit ModPodge bestreichen.
  • Das Sechseck auf das Kunstleder legen und die Kanten andrücken.
  • An den Ecken das Kunstleder zusammenlegen und abschneiden.
Kunstleder aufkleben für Wanddeko aus Pappkartons - Ecken müssen noch abgeschnitten werden
  • Wenn alle Sechsecke getrocknet und entglittert sind kann man sie ganz leicht mit Patafix aufkleben und später wieder entfernen.

Wanddeko aus Pappkartons: Tipps und Tricks

  • Neben den Fotos von deiner Familie und Freunden kannst du auch Stimmungsbilder benutzen. Da es bei meiner Party um Weihnachten ging, habe ich dementsprechend Weihnachtsbilder von Weihnachtsbäumen, Weihnachtskugeln und Kerzen mit aufgehängt.
  • Ich habe Pappkarton in verschiedenen Stärken verwendet, da ich so nicht nur unterschiedliche Motive und Materialien habe, sondern auch unterschiedliche Höhen entstehen.
  • Für die Pappe habe ich sowohl Karton von verschiedenen Versandkartons genommen, als auch Karton einer Müsliverpackung. Der etwas stabilere Pappkarton, welcher keine Wellen im Inneren hatte, war am besten zu verarbeiten. Er war nicht so labbrig, aber ich musste ihn trotzdem nicht mit Schrenzpapier umkleben.
  • Man kann auch mehrere Pappen von Müslikartons aneinander kleben, dann sind sie stabiler.
  • Anstelle von Glitter und Kunstleder kannst du auch andere Materialien verwenden. Deiner Kreativität kannst du hier freien Lauf lassen. Man kann beispielsweise auch Kork aufkleben oder das Sechseck mit Sisalband oder Wolle umwickeln.
  • Die Fotos kannst du auch einfach mit einem Klebestift aufkleben. Für den Glitter reicht auch Bastelkleber. Das Kunstleder kannst du auch mit doppelseitigem Klebeband aufkleben.
  • Anstelle des Schrenzpapiers kannst du auch einfaches Druckerpapier nehmen.

Das könnte dir auch gefallen

Hat dir die Anleitung wie du eine Wanddeko aus Pappkartons basteln kannst gefallen? Dann speicher sie dir doch mit diesem Bild auf Pinterest:

Wanddeko aus Pappkartons basteln - Pinterest

Bastelvorlage

2022-12-02 22:30:58
Bastelfrau (Becky)