4. Oktober 2022
Weihnachtsfenster in Serviettentechnik

Weihnachtsfenster

Serviettentechnik in 3D – auf eine ganz andere Art und Weise, denn hier wird ein Fensterbildrohling mit Servietten hinterklebt.

 

Das brauchst du:

  • Fensterbild aus Karton
  • Rest hellen Plakatkarton
  • Serviette
  • Serviettenkleber
  • Wachsmalstift in Braun
  • Moosgummi in Weiß oder Creme
  • Doppelseitige Klebeband
  • Pinsel
  • Schere
  • Bleistift

 

Und so geht’s:

  1. Stanzteile aus dem Fensterbild entfernen. Das Bild auf den Plakatkarton legen und mit dem Bleistift umfahren. Pappe ausschneiden.
  2. Die unteren beiden Lagen der Serviette entfernen, die obere Lage auf die Pappe legen und von innen nach außen mit Serviettenkleber bestreichen. Trocknen lassen und überstehende Ränder abschneiden.
  3. Moosgummi in schmale Streifen schneiden (etwas schmaler als die Stege des Fensterbildes) und jeweils zwei Streifen mit doppelseitigem Klebeband übereinander kleben.
  4. Doppelseitiges Klebeband auf die Stege des Fensterbildes kleben, darauf die Moosgummistege befestigen.
  5. Zum Abschluss die Pappe mit dem Serviettenbild passgenau aufkleben. Fertig!
  6. Das Fensterbild wird durch die Moosgummistreifen plastischer. Wie plastisch, hängt von der Dicke der Streifen ab. Es können also auch mehr als zwei Streifen übereinander geklebt werden.

 

2008-08-24 15:45:06