19. April 2024

Ostereier mit Natron färben

Ostereier mit Natron färben

Werbung – enthält Partnerlinks

Ostereier mit Natron färben ist wie viele andere Färbetechniken für Ostereier kinderleicht. Allerdings sind meine Ostereier diesmal nicht so geworden, wie ich es wollte. Ich dachte, sie würden knallebunt – stattdessen sind sie pastellig aber trotzdem sehr schön geworden.

Ostereier mit Natron färben – Zutaten

Gläser für die Eier
Schälchen für die Farben
Glas für den Essig
Eier
Natron
Wasser
Essig
Lebensmittelfarbe

Ostereier mit Natron färben – Anleitung

  • Die Eier hart kochen.
  • Währenddessen jeweils 1 Esslöffel Natron mit einem Teelöffel Wasser und 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe in eine Schälchen geben.
  • Alles gut vermischen, es soll sich dabei eine Paste bilden. Je dicker die Paste ist, umso bunter werden die Eier.
  • Die Eier aus dem Wasser holen. Nicht abschrecken.
  • Die Eier in die Gläschen legen. Das Natron-Farb-Gemisch darauf verteilen.
Natroneier
  • Wenn Eier mit dem Gemisch bedeckt sind, den Essig darauf tröpfeln. Die Farbe auf den Eier beginnt sofort zu schäumen und erzeugt einen marmorierten Effekt.
Natroneier
  • Wenn die Farbe nicht mehr schäumt, die Eier aus den Gläschen holen, mit Wasser abspülen und mit einem Papiertuch oder einem alten Handtuch oder Geschirrtuch abtrocknen.
Natroneier

Wie du siehst, ist der Unterschied zwischen den Natroneiern vor und nach dem Abspülen ziemlich groß. Aber mir gefallen auch die Pastelleier. Vielleicht versuche ich das Ganze im nächsten Jahr noch mal. Vielleicht werden die Farben dann intensiver.

Tipps und Tricks

  1. Wenn du Muffinblech besitzt, kannst du die Eier auch dort hinein legen. Muffinbleche eignen sich auch dafür, in den einzelnen Vertiefungen die Farben anzurühren.
  2. Natürlich kannst du die Farbe auch mit einem dicken Pinsel auftragen. Das ist definitiv sparsamer als mit dem Löffel und du kannst das Muster etwas besser steuern.
  3. Statt den Essig aus dem Glas zu gießen, kannst du auch einen Messbecher mit Schnabel verwenden. Dadurch kannst du den Essig gezielter auf die Eier verteilen.
  4. Ich habe flüssige Lebensmittelfarbe verwendet. Du kannst aber auch Lebensmittelfarbe in Gelform verwenden.
  5. Auch Ostermalfarbe ist für das Ostereier mit Natron färben gut geeignet. Du kannst das Pulver direkt mit dem Natron in den einzelnen Gläsern vermengen und anschließend mit etwas Wasser anrühren.
  6. Flüssige oder gelförmige Ostereierfarbe kannst du genau wie die Lebensmittelfarbe verwenden.
Ostereier mit Natron färben

Weitere Ratgeber, Tipps und Anleitungen

Gefällt dir unser Artikel?

Wenn dir unser Artikel „Ostereier mit Natron färben“ gefallen hat, teile ihn gerne auf Facebook, Pinterest und anderen sozialen Netzwerken mit deinen Freunden. Wir freuen uns über deine Unterstützung und wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren unserer verschiedenen Bastelprojekte!

Ostereier mit Natron färben
2024-03-24 13:40:42
Bastelfrau (Barbara)