24. Februar 2024

Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung – vier Fauxdoris

Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung - vier Fauxdoris

Werbung – enthält Partnerlinks

Hast du Lust auf ein einzigartiges Upcycling-Notizbuch? Dann ist diese einfache Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung, genau das Richtige für dich. Die Verpackung wird dabei mit einem neuen Cover und Innenleben ausgestattet und erhält so ein ganz neues Gesicht. Hier stellen wir dir 4 verschiedene Ideen vor, wie du dein Fauxdori gestalten kannst.

Upycling Idee aus einer Stempelverpackung

Upycling Idee aus einer Stempelverpackung – Das Material

Grundmaterial

Die Pappe von Stempelverpackungen
Distress Ink in passenden Farben
Druckerpapier für das Innenleben
Farblich passende Haargummis
Fingerschwämmchen
Falzbein
Schere

Zusatzmaterial für das rot/braune Fauxdori

Farblich passendes Papier
Rub on Folie
Stickgarn
Farblich passenden Tonkarton oder Scrapbookingpapier
Motivlocher rund
Musterbeutelklammer
Crop-A-Dile

Zusatzmaterial für das Fauxdori in Serviettentechnik

Serviette
Serviettenkleber
Bastelkleber
Alte Buchseite
Embellishments Schlüssel und Schlüsselloch

Zusatzmaterial für das Fauxdori mit Rosenaufklebern

Aufkleber
Crop-A-Dile
Sicherheitsnadel

Zusatzmaterial für das krakelierte Fauxdori

Vintagemotiv
Knopf
Stempel mit Krakelé Muster
Stempelkissen in Schwarz

Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung – Grundanleitung

Die Stempelverpackungen haben meist oben ein Loch, um die Artikel aufzuhängen. Diesen gelochten Teil der Verpackung gerade abschneiden.

Basteln mit Stempelverpackungen

Die Pappe in der Mitte falten. Dafür einfach Kante auf Kante legen, den Kniff etwas flachdrücken und dann mit dem Falzbein flach falzen.

Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung - vier Fauxdoris

Wie du die Heftchen für ein Fauxdori herstellst, die Haargummis befestigst usw. erfährst du in unserer Bastelanleitung für ein Fauxdori aus einer Toilettenpapierrolle.

Rotbraunes Fauxdori

Rotbraunes Fauxdori

Dieses Fauxdori wurde mit 2 verschiedenen Blatt Gelliprint beklebt. Auf den helleren Teil habe ich Rub-on-Transfers geklebt.
Als Verschluss habe ich aus einem farblich passenden Papier einen Kreis ausgestanzt und sowohl den Kreis, als auch die Vorderseite des Fauxdoris mit der Crop-a-Dile gelocht. Dann wurde nur noch eine Musterbeutelklammer durch beides geschoben und fertig war der erste Teil des Verschlusses.
Auch der zweite Teil geht ganz einfach: Stickgarn ausmessen und abschneiden. Es sollte so lang sein, dass man es ungefähr zweimal um das Fauxdori wickeln kann. Ich habe es einfach doppeltgelegt und oben eine Schlaufe gebildet. Die Schlauf habe ich zwischen der Pappscheibe und dem Deckblatt um die Musterbeutelklammer gewickelt und mit einem Tropfen Kleber gesichert.
Dann wurde das Stickgarn zuerst um das Fauxdori und dann um die Musterbeutelklammer gewickelt.

Fauxdori in Serviettentechnik

Fauxdori in Serviettentechnik

Hier habe ich die Vorderseite einfach mit Hilfe der Serviettentechnik beklebt.
Zusätzlich wurde auch eine alte Buchseite mit der Serviette beklebt und von Innen in das Fauxdori geklebt.
serviettenfauxdori3b
Das Heftchen wird mit Hilfe eines Haargummis befestigt.
serviettenfauxdori3c
Abschattiert wurde das Ganze mit Distress Ink Farben. Dann wurde das Schlüsselloch aufgeklebt.
Für den Verschluss wurde ein Haargummi verwendet, an dem mit einer Sicherheitsnadel ein Dekoschlüssel befestigt wurde.

Fauxdori mit Rosenaufklebern

Fauxdori mit Rosenaufklebern

Die Verpackung habe ich bei diesem Fauxdori von innen und außen mit Distress Ink und dem Fingerschwämmchen eingefärbt und die Ränder zusätzlich abschattiert.
Dann wurden einfache Vintagebilder aufgeklebt.
Für den Verschluss wurde mit dem Crop-A-Dile ein Loch in Deckel und Rücken gestanzt und das Büchlein mit einer Sicherheitsnadel verschlossen.

Krakeliertes Fauxdori

Krakeliertes Fauxdori

Für dieses Fauxdori habe ich ein Vintagebild ausgeschnitten und die Ränder abschattiert. Das Cover wurde ebenfalls etwas abschattiert und stellenweise mit einem Stempel mit Krakeliermuster bestempelt. Als Verschluss wurde ein Knopf auf ein Haargummi gezogen.
Dieses Fauxdori ist noch nicht ganz fertig. Ich denke aber, dass daraus ein kleines Reisefauxdori wird.

Tipps und Tricks

Ich habe für diese Fauxdoris Verpackungen von Prima Doll Stempeln verwendet. Diese Verpackungen sind zum einem unterschiedlich groß, zum anderen ist das Muster der Pappen schön und gleichzeitig dezent. Ich musste also gar nicht viel damit machen.

Je nachdem, welche Pappe du verwendest, solltest du wasserfeste Farbe zum Stempeln und Abschattieren verwenden. Manche Verpackungen sind hochglanzbeschichtet und dann hält die normale Stempelfarbe nicht gut.

Du kannst auch jede andere Pappe verwenden. Allerdings finde ich persönlich die Stempelverpackungen meist so schön, dass ich sie gerne weiterverwende.

Meine Meinung

Unser Fauxdori ist umweltfreundlich, denn es besteht aus einer bereits bestehenden Verpackung, die sonst einfach weggeworfen werden würde.
Es ist individuell anpassbar, da du sowohl das Cover als auch das Innenleben ganz nach deinen Vorlieben gestalten kannst.
Fauxdoris sind vielseitig einsetzbar. Sie können als Notizbuch, Tagebuch, Bullet Journal oder Reisetagebuch verwendet werden.
Selbst gebastelte Fauxdoris sind einzigartige, personalisierte Geschenke für deine Lieben.

Weitere Ratgeber, Tipps und Anleitungen

Gefällt dir unsere Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung?

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn gerne auf Facebook, Pinterest und anderen sozialen Netzwerken mit deinen Freunden. Wir freuen uns über deine Unterstützung und wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren unserer verschiedenen Bastelprojekte!

Upcycling Idee aus einer Stempelverpackung - vier Fauxdoris
2023-11-30 20:00:20
Bastelfrau (Barbara)